Wozu braucht man ein Arbeitszeugnis?

Ein Arbeitszeugnis wird vom Arbeitgeber erstellt um individuell wieder zu geben, welche Tätigkeit der Arbeitnehmer in welchem Zeitraum ausgeübt hat und welche Qualität seine Arbeit dabei hatte. Beim Wechsel des Jobs ist das Arbeitszeugnis für den potentiellen neuen Arbeitgeber neben dem Lebenslauf eines der wichtigsten Bewertungsmittel um sich ein Bild von der Qualität der Leistung des Arbeitnehmers zu machen. Daher ist ein Arbeitszeugnis sehr wichtig für jeden Arbeitnehmer, wenn er einen Arbeitsplatz wechselt.

Fachgebiete